LEGAL AVISO

1. die Identifizierung.

1.1.
Aceites Prieto Reina SL, es el titular del sitio web ubicado en la dirección de Internet https://www.pagolasmonjas.com/ y de sus cuentas en las redes sociales (en adelante, este Sitio Web).

1.2.
Aceites Prieto Reina SL es el titular de las siguientes cuentas en las redes sociales: Página de Facebook.
Página de Google+.
Página de Youtube.

1.3.
La persona que acceda a este Sitio Web (en adelante, el Usuario), asegura que tiene capacidad legal para ello.

2. Objekt.

2.1.
El presente aviso legal tiene por objeto la regulación de la relación entre Aceites Prieto Reina SL y el Usuario relativa al acceso a este Sitio Web.

2.2.
Mediante el acceso a este Sitio Web, el Usuario acepta expresamente todas las cláusulas de este aviso legal, de su política de privacidad, y de su política de cookies, así como de todas aquellas condiciones particulares recogidas para la utilización de determinados servicios.
En caso de no aceptar alguna de las citadas cláusulas, el Usuario deberá abstenerse de acceder a este Sitio Web.

2.3.
Mediante el acceso a las cuentas en las redes sociales de Aceites Pago las Monjas, el Usuario se compromete a cumplir las condiciones y políticas de las mismas.
Condiciones y políticas de Facebook.
Condiciones de servicio de Google+.
Condiciones de servicio de Youtube.

2.4.
El Usuario se compromete a la observancia y cumplimiento de cualquier disposición legal que fuera de aplicación al acceso a este Sitio Web.

2.5.
Aceites Prieto Reina SL se reserva el derecho de cambiar el presente aviso legal en cualquier momento, por lo que corresponde al Usuario la revisión de éste antes de acceder a este Sitio Web.

3. minderjährig.

3.1.
Queda prohibido el acceso de menores de edad a este Sitio Web.

3.2.
Aceites Prieto Reina SL recuerda al Usuario que tenga a su cargo menores, que será de su exclusiva responsabilidad determinar qué servicios y contenidos son o no apropiados para la edad de estos menores, y que existen programas informáticos que permiten filtrar y bloquear el acceso a determinados contenidos y servicios.

4. Inhalt.

4.1. Die Inhalte, die dem Nutzer auf dieser Website zur Verfügung gestellt werden, stammen sowohl aus eigenen als auch aus fremden Quellen.

4.2. Aceites Prieto Reina SL bemüht sich um die bestmögliche Qualität und Aktualität der Inhalte, übernimmt jedoch keine Gewähr für deren Nützlichkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit, Relevanz und Aktualität.

4.3. Die Aufnahme von Inhalten in diese Website stellt in keiner Weise eine professionelle Beratungsleistung von Aceites Prieto Reina SL für den Nutzer dar.

4.4. Aceites Prieto Reina SL rät dem Nutzer, keine Entscheidungen auf der Grundlage der in dieser Website enthaltenen Informationen zu treffen, ohne eine angemessene professionelle Beratung einzuholen.

5. Geistiges und gewerbliches Eigentum.

5.1. Der gesamte Inhalt dieser Website ist durch die Vorschriften über geistiges und gewerbliches Eigentum ordnungsgemäß geschützt.

5.2. Unabhängig von dem Zweck, für den sie bestimmt sind, bedarf die vollständige oder teilweise Vervielfältigung, Nutzung, Verwertung, Verbreitung und Vermarktung von Inhalten dieser Website in jedem Fall der vorherigen schriftlichen Genehmigung von Aceites Prieto Reina SL.

5.3. Die Inhalte, die nicht von Aceites Prieto Reina SL stammen und auf dieser Website erscheinen, gehören ihren jeweiligen Eigentümern, die selbst für die Genehmigung von Dritten verantwortlich sind.

6. Verwendet.

6.1. Der Nutzer akzeptiert freiwillig und ausdrücklich, dass die Nutzung dieser Website in jedem Fall unter seiner alleinigen und ausschließlichen Verantwortung erfolgt.

6.2. Der Nutzer verpflichtet sich, keine Handlungen vorzunehmen, die das Image, die Interessen und die Rechte von Aceites Prieto Reina SL oder von Dritten schädigen könnten, oder die diese Website beschädigen, unbrauchbar machen oder überlasten könnten, oder die in irgendeiner Weise die normale Nutzung derselben verhindern könnten.

7. SPAM.

7.1. Dem Nutzer ist es strengstens untersagt, E-Mail-Adressen von dieser Website, einschließlich sozialer Netzwerke, für die Zusendung von Werbe- oder verkaufsfördernden Mitteilungen zu verwenden, ohne dass die Empfänger dies zuvor angefordert oder ausdrücklich genehmigt haben.

8. Zuständigkeiten.

8.1. Aceites Prieto Reina SL wird alle in ihrer Macht stehenden Maßnahmen für das korrekte Funktionieren dieser Website ergreifen. In Anbetracht des Charakters des Internets und der Tatsache, dass der Betrieb dieser Website von der Intervention Dritter abhängen kann, kann Aceites Prieto Reina SL jedoch nicht für Unannehmlichkeiten verantwortlich gemacht werden, die dem Benutzer durch den fehlerhaften Betrieb dieser Website entstehen können.

8.2. Aceites Prieto Reina SL lehnt jegliche Haftung ab, die sich aus den von Dritten auf dieser Website veröffentlichten Informationen ergibt.

8.3. Aceites Prieto Reina SL übernimmt keinerlei Verantwortung für die Inhalte von Dritten, auf die von dieser Website aus verwiesen wird.

8.4. Sollte der Nutzer der Ansicht sein, dass auf dieser Website Inhalte vorhanden sind, die möglicherweise illegal sind, sollte er/sie dies über den Kontaktbereich mitteilen.

8.5. In Anbetracht der Natur des Internets kann Aceites Prieto Reina SL nicht garantieren, dass es keine Elemente gibt, die Veränderungen in ihrem Computersystem oder in dem des Benutzers verursachen können, und übernimmt daher keine Haftung für Schäden jeglicher Art, die auf diese Veränderungen zurückzuführen sind.

9. Formulare für Beschwerden und Anträge.

9.1. Aceites Prieto Reina SL hält sich an das System der elektronischen Beschwerden und Beschwerdebögen der Junta de Andalucía.

9.2. Das System der Junta de Andalucía für elektronische Beschwerde- und Antragsformulare ermöglicht es Ihnen, ein Beschwerde- und Antragsformular auf die gleiche Weise wie in Papierform einzureichen, allerdings über das Internet in elektronischer Form.

10. Zuständigkeit.

„Die Parteien unterwerfen sich nach ihrer Wahl zur Beilegung von Streitigkeiten und unter Verzicht auf jede andere Zuständigkeit den Gerichten von Córdoba“.

DATENSCHUTZPOLITIK

1. die Identifizierung.

1.1 Aceites Prieto Reina SL ist der Eigentümer der Website unter der Internetadresse https://www.pagolasmonjas.com und seiner Konten in den sozialen Netzwerken (im Folgenden: diese Website).

1.2. Aceites Prieto Reina SL ist der Inhaber der folgenden Konten in sozialen Netzwerken: Facebook. LinkedIn. Google+. Youtube.

1.3. Die Person, die auf diese Website zugreift (nachstehend „Nutzer“ genannt), versichert, dass sie das in der Allgemeinen Datenschutzverordnung festgelegte Mindestalter (16 Jahre) oder das in den geltenden nationalen Vorschriften festgelegte Mindestalter für die Erteilung einer Einwilligung in Bezug auf die Dienste der Informationsgesellschaft erreicht hat.

1.4. Mit dem Zugriff auf diese Website akzeptiert der Nutzer ausdrücklich alle Klauseln der rechtlichen Informationen, die vorliegende Datenschutzpolitik und die Cookie-Politik sowie alle spezifischen Bedingungen für die Nutzung bestimmter Dienste. Wenn der Nutzer eine der vorgenannten Klauseln nicht akzeptiert, muss er den Zugriff auf diese Website unterlassen.

2. die Verarbeitung personenbezogener Daten als Verantwortlicher

2.1. Nachstehend finden Sie weitere Informationen zu den verschiedenen Verarbeitungen, die von Aceites Prieto Reina SL als Verantwortlichem durchgeführt werden.

Daten, die über die Rubrik „Kontakt“ bereitgestellt werden

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Aceites Prieto Reina SL (weitere Informationen unter Punkt 1.1).

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder zu denen Sie uns den Zugang gestatten, um die in Ihrer Mitteilung angegebenen Informationen zu verwalten.

Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden für die Dauer der Kommunikation mit Ihnen, für die Dauer des Vertragsverhältnisses oder für den Zeitraum, der zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist, gespeichert.

Wodurch wird die Verarbeitung Ihrer Daten legitimiert?

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre freiwillig erteilte Zustimmung.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder Sie haben vorher Ihre Zustimmung gegeben.

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

Sie haben das Recht, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung oder die Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen oder ihrer Verarbeitung zu widersprechen, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung oder das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen (weitere Informationen unter Punkt 6).

Welche Informationen müssen Sie zur Verfügung stellen?

Sie sind verpflichtet, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Daten anzugeben, da wir andernfalls nicht mit Aceites Prieto Reina SL in Kontakt treten können.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Aceites Prieto Reina SL (más información en el punto 1.1).

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder zu denen Sie den Zugang gestatten, zum Zweck der Verwaltung von Kontakten in sozialen Netzwerken.

Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden für die Dauer Ihrer Kommunikation, für die Dauer der Geschäftsbeziehung oder für die Jahre, die zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich sind, gespeichert.

Wodurch wird die Verarbeitung Ihrer Daten legitimiert?

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre freiwillige Zustimmung.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder Sie haben vorher Ihre Zustimmung gegeben.

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

Sie haben das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen Zugang zu den sie betreffenden personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung oder die Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen oder ihrer Verarbeitung zu widersprechen, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, oder das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen (weitere Informationen unter Punkt 6).

Welche Informationen müssen Sie zur Verfügung stellen?

Sie sind nicht verpflichtet, Daten anzugeben, wenn Sie Aceites Prieto Reina SLa über seine Konten in den sozialen Medien kontaktieren.

3. die Verarbeitung personenbezogener Daten als Auftragsverarbeiter

3.1. Nutzer, die einen Dienstleistungsvertrag mit Aceites Prieto Reina SL als Datenverarbeiter abschließen, ermächtigen Aceites Prieto Reina SL zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die zur Erbringung der angeforderten Dienstleistung erforderlich sind.

3.2. Für die Ausführung der Dienstleistungen, die sich aus der Erfüllung des Auftragsgegenstandes ergeben, stellen die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen der Aceites Prieto Reina SL die persönlichen Daten zur Verfügung, die für die Erbringung der angeforderten Dienstleistung erforderlich sind.

3.3. Diese Vereinbarung gilt für die Dauer des Vertragsverhältnisses. Bei Beendigung des Vertragsverhältnisses muss Aceites Prieto Reina SL die personenbezogenen Daten an den für die Verarbeitung Verantwortlichen zurückgeben oder sie an einen anderen von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen benannten Auftragsverarbeiter übertragen und alle in seinem Besitz befindlichen Kopien löschen. Sie kann jedoch die Daten sperren lassen, um eventuelle administrative oder gerichtliche Verpflichtungen zu erfüllen.

3.4. Der Datenverarbeiter und sein gesamtes Personal sind dazu verpflichtet:

  1. die in der Verarbeitung befindlichen oder für die Aufnahme erhobenen personenbezogenen Daten nur für die Zwecke dieses Auftrags zu verwenden. Sie dürfen die Daten unter keinen Umständen für eigene Zwecke verwenden.
  2. Verarbeitung der Daten gemäß den Anweisungen des für die Verarbeitung Verantwortlichen.
  3. ein schriftliches Verzeichnis aller Kategorien von Verarbeitungstätigkeiten, die im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen durchgeführt werden, zu führen, das Folgendes enthält
      1. Name und Kontaktdaten des/der Auftragsverarbeiter(s) und jedes für die Verarbeitung Verantwortlichen, in dessen Namen der Auftragsverarbeiter handelt.
      2. Die Kategorien der Verarbeitungen, die im Auftrag des jeweiligen für die Verarbeitung Verantwortlichen durchgeführt werden.
      3. Eine allgemeine Beschreibung der angemessenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, die vorhanden sind.
      4. die Daten nicht an Dritte weiterzugeben, außer mit ausdrücklicher Genehmigung des Inhabers der Datenverarbeitung, in den gesetzlich zulässigen Fällen. Wenn die verantwortliche Person einen Unterauftrag vergeben möchte, muss sie die verantwortliche Person informieren und deren vorherige Genehmigung einholen.
  4. die Pflicht zur Geheimhaltung der personenbezogenen Daten, zu denen sie aufgrund dieses Auftrags Zugang hat, auch nach Beendigung des Vertrags einzuhalten.
  5. Sicherstellen, dass die zur Verarbeitung personenbezogener Daten befugten Personen sich ausdrücklich und schriftlich verpflichten, die Vertraulichkeit zu wahren und die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, über die sie ordnungsgemäß informiert werden müssen.
  6. Halten Sie für die verantwortliche Person die Unterlagen bereit, die die Einhaltung der im vorstehenden Abschnitt festgelegten Verpflichtung belegen.
  7. Sicherstellung der erforderlichen Ausbildung im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten für Personen, die zur Verarbeitung personenbezogener Daten befugt sind.
  8. Wenn die betroffenen Personen ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit gegenüber dem für die Verarbeitung Verantwortlichen geltend machen, muss der für die Verarbeitung Verantwortliche dies per E-Mail an die Adresse des für die Verarbeitung Verantwortlichen mitteilen. Die Mitteilung muss unverzüglich, spätestens jedoch am Arbeitstag nach Eingang des Antrags erfolgen, gegebenenfalls zusammen mit allen anderen Informationen, die für die Bearbeitung des Antrags von Bedeutung sein können.
  9. Notificación de violaciones de la seguridad de los datos: Aceites Prieto Reina SL notificará al responsable del tratamiento, sin dilación indebida y a través de su dirección de correo electrónico, las violaciones de la seguridad de los datos personales a su cargo de las que tenga conocimiento, juntamente con toda la información relevante para la documentación y comunicación de la incidencia. Es sind mindestens die folgenden Informationen vorzulegen:
      1. Beschreibung der Art der Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten, einschließlich, soweit möglich, der Kategorien und der ungefähren Zahl der betroffenen Personen sowie der Kategorien und der ungefähren Zahl der betroffenen personenbezogenen Datensätze.
      2. Kontaktdaten für weitere Informationen.
      3. Beschreibung der möglichen Folgen der Verletzung der Sicherheit personenbezogener Daten.
      4. Beschreibung der Maßnahmen, die zur Behebung der Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten ergriffen wurden oder ergriffen werden sollen, gegebenenfalls einschließlich der Maßnahmen, die zur Abmilderung möglicher negativer Auswirkungen getroffen wurden. Wenn und soweit es nicht möglich ist, die Informationen gleichzeitig zu übermitteln, werden sie ohne unangemessene Verzögerung schrittweise bereitgestellt.
  10. Aceites Prieto Reina SL teilt den betroffenen Personen auf Ersuchen des für die Verarbeitung Verantwortlichen solche Verletzungen der Datensicherheit so schnell wie möglich mit, wenn die Verletzung wahrscheinlich ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen darstellt. Die Kommunikation sollte in einer klaren und einfachen Sprache erfolgen und mindestens die von der verantwortlichen Person jeweils angegebenen Elemente enthalten:
      1. Die Art der Datenschutzverletzung.
      2. Kontaktdaten der Kontaktstelle für die verantwortliche Person oder die zuständige Person, bei der weitere Informationen eingeholt werden können.
      3. Beschreiben Sie die möglichen Folgen einer Verletzung der Sicherheit personenbezogener Daten.
      4. Beschreiben Sie die Maßnahmen, die der für die Verarbeitung Verantwortliche ergriffen oder vorgeschlagen hat, um die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten zu beheben, gegebenenfalls einschließlich der Maßnahmen, die ergriffen wurden, um mögliche negative Auswirkungen abzumildern.
  11. dem für die Verarbeitung Verantwortlichen alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für den Nachweis der Erfüllung seiner Pflichten sowie für Audits oder Inspektionen durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen oder einen anderen von diesem beauftragten Prüfer erforderlich sind.
  12. Umsetzung der erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Verarbeitungssysteme und -dienste dauerhaft zu gewährleisten.
  13. Rückgabe der personenbezogenen Daten und ggf. der Datenträger, auf denen sie gespeichert sind, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen, sobald die Dienstleistung erbracht wurde.
  14. Die Rückgabe muss die vollständige Löschung der Daten auf den von Aceites Prieto Reina SL verwendeten Computern beinhalten. Aceites Prieto Reina SL kann jedoch eine Kopie mit den ordnungsgemäß gesperrten Daten so lange aufbewahren, wie sich aus der Erbringung der Dienstleistung Verpflichtungen ergeben können.

3.5. Sie liegt in der Verantwortung des für die Verarbeitung Verantwortlichen: – Um dem Auftragsverarbeiter die Daten zur Verfügung zu stellen, die er für die Erbringung der Dienstleistung benötigt. – Um vor und während der Verarbeitung die Einhaltung der Allgemeinen Datenschutzverordnung durch Aceites Prieto Reina SL zu gewährleisten. – Überwachen Sie die Behandlung.

4. Soziale Vernetzung

4.1. Durch den Zugriff auf die Konten von Aceites Prieto Reina SL in den sozialen Netzwerken akzeptiert der Nutzer die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch die sozialen Netzwerke in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien. Facebook-Datenschutzrichtlinie. LinkedIn Datenschutzrichtlinie. Google+ Datenschutzbestimmungen. Youtubes Datenschutzbestimmungen.

5. Bürgschaft

5.1. Der Nutzer garantiert, dass die angegebenen Daten wahr, genau, vollständig und aktuell sind, und haftet für alle direkten oder indirekten Schäden, die durch die Nichteinhaltung dieser Verpflichtung entstehen können.

5.2. Für den Fall, dass die zur Verfügung gestellten Daten einem Dritten gehören, garantiert der Nutzer, dass er diesen Dritten informiert und dessen Genehmigung zur Weitergabe seiner persönlichen Daten an Aceites Prieto Reina SL eingeholt hat.

6. Rechte

6.1. Auskunftsrecht: Der Nutzer hat das Recht, von Aceites Prieto Reina SL eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, und, wenn dies der Fall ist, das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten.

6.2. Recht auf Berichtigung: Der Nutzer hat das Recht, von Aceites Prieto Reina SL unverzüglich die Berichtigung ihn betreffender unzutreffender personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat der Nutzer das Recht, unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen, auch durch eine zusätzliche Erklärung.

6.3. Recht auf Löschung: Der Nutzer hat das Recht, unverzüglich von Aceites Prieto Reina SL die Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, wobei Aceites Prieto Reina SL verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen.

6.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Der Nutzer hat das Recht, von Aceites Prieto Reina SL die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten zu verlangen.

6.5. Recht auf Datenübertragbarkeit: Der Nutzer hat das Recht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die er Aceites Prieto Reina SL zur Verfügung gestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln, ohne dass der für die Verarbeitung Verantwortliche, dem er sie zur Verfügung gestellt hat, ihn daran hindern kann.

6.6. Recht auf Widerspruch: Der Nutzer hat das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Die Aceites Prieto Reina SL verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten des Nutzers überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6.7. Automatisierte Einzelentscheidungen, einschließlich Profiling: Der Nutzer hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die für ihn rechtliche Folgen hat oder ihn in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

6.8. Recht auf Widerruf der Einwilligung: Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf. Es wird genauso einfach sein, die Zustimmung zu widerrufen wie sie zu erteilen.

6.9. Der Nutzer kann seine Rechte gegenüber Aceites Prieto Reina SL geltend machen, indem er sich schriftlich an Aceites Prieto Reina SL, Carretera 420 – Salida 54, 14600 Montoro, Córdoba, Spanien, oder über die E-Mail-Adresse info@pagolasmonjas.com wendet.

6.10. Weitere Informationen über diese Rechte finden Sie hier.

0
Abrir chat